Zurück

Neuigkeiten

Regionales Infotreffen zum Wettbewerb CreateMedia.NRW

Im Januar startet die nächste Einreichrunde des Förderwettbewerbs CreateMedia.NRW. Gesucht werden innovative Ideen aus der Medien- und Kreativwirtschaft, die dazu beitragen, den digitalen Wandel zu gestalten. Am 18. Januar lädt die Wirtschaftsförderung Duisburg UnternehmerInnen zu einer praxisnahen Informations- und Fragerunde in den Duisburger Innenhafen ein.

Im Rahmen des Informationstreffens berichtet David Stier aus der Sicht eines kleinen Unternehmens über seine Motivation sowie die Chancen und Herausforderungen einer Wettbewerbsteilnahme. Als Mitinhaber der Agentur ixdp in Essen war er mit dem Projekt „Design for Wellbeing“ in der ersten Runde des Wettbewerbs erfolgreich. Darüber hinaus wird Dr. Philipp Klages von der LeitmarktAgentur.NRW die Ziele und Modalitäten des Wettbewerbs erläutern. Für Fragen stehen außerdem Dr. Benedikt Berg-Walz, Referatsleiter Medienwirtschaft bei der Staatskanzlei NRW, sowie Ulrike Coqui, Referat Kreativwirtschaft im Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW, zur Verfügung.

Mit dem Wettbewerb CreateMedia.NRW will die Landesregierung die Innovationskraft des Leitmarkts Medien- und Kreativwirtschaft sowie die digitale Wirtschaft in Nordrhein-Westfalen stärken. Gesucht werden innovative Forschungs- und Entwicklungsprojekte, die den Nährboden für weitere marktfähige Innovationen schaffen können. Projekte aus den Themenbereichen Digitale Technologien, Medien- und Kreativwirtschaft als Innovationstreiber in anderen Wirtschaftszweigen, Vernetzung und innovative Beteiligungsformen sowie neue Arbeits- und Raumnutzungskonzepte können bis zum 9. April 2018 eingereicht werden.

 

Weitere Informationen & Anmeldung finden Sie hier

Schlagwörter

 

 Zurück